St.-Valentins-Schule Ruhpolding

Ein Vortrag und eine Charity-Tour in Jahre 2017 zu Gunsten der St. Valentins-Schule in Ruhpolding, um es den Schülern zu Ermöglichen bei den Spezial-Olympics in Hof teil zunehmen.

 

Da sich das "HPZ" mit geistig behinderten Kindern und Jugendlichen beschäftigt ist eine Teilnahme immer mit sehr hohen Kosten verbunden. 

 

2800,-€ waren es, welche der Schule die Teilnahme ermöglichte.

 

Für 2018 ging es zum ersten Mal in eine Fortsetzung. Nie zuvor habe ich zwei Mal hintereinander ein Charity-Projekt für die gleiche Sache gestartet. Mit dem Glocknerrush konnten weitere 3150,-€ für die Schülerinnen und Schüler der Schule gesammelt werden.

 

Somit konnte die Schule mit fast 6000,-€ aus zwei Spendenaktionen unterstützt werden.

Für 2019 gab es eine dritte Auflage in Form eines Spendenlauf. Bei diesem waren die Kinder mehr im Mittelpunkt. Unterstützung bekam ich dieses Mal von Tour de France-Fahrer und "Team BORA-hansgrohe"-Member Marcus Burghard und "Braveheart"-Läufer Thomas Knechtl. Gemeinsam konnten mit diesem Spendenlauf exakt 5522,-€ "erlaufen" werden.

 

Vielen herzlichen Dank!!!

 

In Summe konnten nun aus drei Jahren HPZ-Benefiz fast 11.500 Euro an Spendengelder gesammelt werden, welche zu 100% für die Teilnahme der Schule bei den Special Olympics verwendet wurde und wird.


Wer das HPZ Ruhpolding auch Unterstützen möchte kann dies gerne auf folgendem Spendenkonto machen:

 

Inhaber: Heilpädagogisches Zentrum Ruhpolding

IBAN: DE32 7105 2050 0000 6539 80

BIC: BYLADEM1TST

Verwendungszweck: Spendenlauf 2019

 

Achtung: Zum Erhalt einer Spendenquittung unbedingt vollständige Adresse bei der Überweisung mit angeben. Ihre Kontodaten werden nicht gespeichert. Kontoinhaber ist die St. Valentinsschule Ruhpolding.